home
Ordonnanzrad
mail
E-Mail

Die neuen Schilder

Seit 1961 gibt es die roten Schilder des Bundes, und zwar im Format wie die ehemaligen kantonalen Velo-Schilder, mit weissem erhobenen Kreuz, darunter die erhoben geprägten weissen Buchstaben M, MV, PR oder ZD und unten einem 2 cm dicken alu-farbigen Balken mit eingestanzter 4- oder 5-stelliger Kontroll-Nummer.

Die verschiedenen Typen

Die Schilder mit einem M (Militär) und der Ziffer 1001 gehörten zu Ordonanz-Velos der nun aufgelösten Radfahrer-Einheiten.

Mit der Nummer 2001 waren die Velos der übrigen Truppen (Corps-Material) versehen. Schilder mit der Nummer 3001 waren Leih-Fahrräder und Instruktions-Velos sowie solche der Rad-Depots Bulle, Kriens und Rapperswil/SG.

Rote Schilder und dem M und einer individuellen 4- oder 5-stelligen Zahl gehören den Bundesangestellten von Zeughäusern, AMP, Military-Shop, usw.

Rote Schilder mit den Buchstaben MV und der Ziffer 4001 gehörten den Dienstabteilungen der Militärverwaltung. Solche mit den Buchstaben MV und der Nummer 5001 gehörten dem Festungswach-Corps.

Rote Schilder mit dem Buchstaben PR (Privat-Regie) gehören zu Regie-Betrieben des Bundes (z.B. Munitionsfabriken, Militär-Flugplätze, Paul-Scherrer-Institut, usw.).

Rote Schilder mit den Buchstaben ZD (Zoll-Dienst) gehören dem schweizerischen Zoll.

Registriernummer

Dieses Schild galt als individuelle Registriernummer in den Zeughäusern.